DEFKOM Mitglied Enis Rotthoff gewinnt den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie “Komposition audiovisuelle Medien”


DEFKOM Mitglied Enis Rotthoff gewinnt den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie "Komposition audiovisuelle Medien" . Wir gratulieren herzlich!


"Am 15. März 2018 wurde in Berlin der Deutsche Musikautorenpreis verliehen. Der herausragenden Textdichter*innen und Komponist*innen gewidmete Musikpreis wird seit 2009 alljährlich von der GEMA vergeben und feierte dieses Jahr sein 10. Jubiläum.
In der Kategorie setzte sich der Filmkomponist Enis Rotthoff gegen seine beiden Mitbewerber Lorenz Dangel und Andreas Weidinger durch.
Enis Rotthoff (Jahrgang 1979) absolvierte von 1998 bis 2003 eine Studienvorbereitung für Junge Komponisten in Berlin und wurde 2001 Kompositionsassistent des Filmkomponisten und Oscar-Preisträger Jan A.P. Kaczmarek. In Los Angeles arbeitete er an Projekten wie "Finding Neverland" (USA/UK 2004), "Unfaithful" (USA/D/F 2002) und "Evening" (USA/D 2007) mit. 2002 nahm Rotthoff ein Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der UDK Berlin auf. Ein Ton-Studium in Babelsberg folgte, das er 2004 erfolgreich und unmittelbar danach sein Studium der Filmmusik aufnahm, das er 2008 beendete.
Enis Rotthoff erhielt 2007 eine Sundance Fellowship und wurde in das renommierte Sundance Composers Lab eingeladen. Im gleichen Jahr nominierte ihn die Federation of Film & Audiovisual Composers of Europe zum "European Composer 2008" für Deutschland.
Enis Rotthoff ist ein vielseitiger Komponist und Musikproduzent, der in seiner Musik gerne orchestrale und elektronische Elemente verbindet. Er schuf die Musik für zahlreiche erfolgreiche europäische und amerikanische Kino- und Fernsehfilme. (Filmografie) Er arbeitet auch als Komponist für Bühnenmusiken, Fernsehfilmscores und Musik für Werbung. Enis Rotthoff lebt in Berlin und ist Mitglied der Deutschen Filmakademie und der Filmkomponisten-Vereinigung DEFKOM."
Textquelle: https://www.filmuniversitaet.de/artikel/detail/10-deutscher-musikautorenpreis-2018/
Links:http://www.musikautorenpreis.de/preis/ http://www.enisrotthoff.com,

Weitere News

 

DOKfest München News

09. Mai 2018

 

Club der roten Bänder

11. Dez 2017

 

TV Tipp für den 2. Advent

07. Dez 2017

 

Tage der Regie

27. Okt 2017

 

Soundtrack Cologne 2017

05. Sep 2017

 

BLAUMACHER

08. Jun 2017

 

ECHO Jazz-Preisträger 2017

24. Mai 2017

 

Weltpremiere in Cannes

22. Mai 2017

 

Lola für Oli Biehler

29. Apr 2017

TV Film 

ZWEI BAUERN UND KEIN LAND

02. Mar 2017

Film 

Wer ist Oda Jaune

11. Feb 2017

TV Film 

GOTTHARD - DER FILM,

08. Dez 2016

Wettbewerb 

5. Dokumentarfilmmusikpreis 2017

07. Dez 2016

TV Film 

Sonntag Abend Krimi

25. Nov 2016

Event 

Tage der Regie 2016

31. Okt 2016

News 

Helmut Zerlett in Babelsberg

04. Okt 2016

Event 

Der Flug des Phoenix

30. Sep 2016

News 

Deutscher Filmmusikpreis 2016

10. Jun 2016

Verwertung 

Auf Augenhöhe

01. Jun 2016

Medien 

Nacht der Filmmusik in München

11. Mar 2016

Vorteile für Mitglieder

  • Unterstützung bei allen Themen rund um Filmkomposition
  • Einladung zu exklusiven Events
  • Zugang zum DEFKOM-Forum
  • Zugriff auf exklusive Datenbank für Produktionen und Dienstleister

In der DEFKOM zu sein bedeutet, dass man gemeinsam mit den Kollegen viel mehr erreicht, als wenn man Einzelkämpfer bleibt. NICHT in der DEFKOM zu sein bedeutet, dass man die erkämpften Vorteile der Kollegen als Trittbrettfahrer nutzt. Und wer will das schon?

Jochen Schmidt-Hambrock
DEFKOM-Mitglied

Mitglied werden

Werden Sie Teil einer eindrucksvollen Kreativ- und Solidargemeinschaft in Deutschland lebender und arbeitender Filmmusikkomponisten!
 

Mitglied werden

Rechtliches